MAP in der Praxis

Das Bündnis für nachhaltige Textilien und die Sustainable Apparel Coalition (SAC) verkünden eine strategische Kooperation, um Nachhaltigkeitsinitiativen in der Textilbranche voran zu treiben.

Bei dem gemeinsamen Beitrag handelt es sich um die Bemühung zur Harmonisierung unternehmerischer Sorgfaltspflichten in Textil-Lieferketten. Die Kooperation zielt darauf ab, Synergien für Mitgliedsunternehmen zu schaffen, um ökologische und soziale Nachhaltigkeitsmaßnahmen umzusetzen. Grundlage für die Zusammenarbeit in den nächsten vier Jahren ist der Ansatz zur unternehmerischen Sorgfaltspflicht, der in den Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechten der Vereinten Nationen verankert ist. Lesen Sie mehr hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

p2023 news thumbnail
Aktuelles
Europäische Zusammenarbeit für nachhaltiges Palmöl 
p2023 news thumbnail
Aktuelles
Partnerschaften als Instrument für nachhaltige Transformation 
p2023 news thumbnail
Aktuelles
Symposium zu Machtdynamiken und Inklusion in sozialen Interaktionen