Publication

In Multi-Akteurs-Partnerschaften (MAP) arbeiten Akteure aus Staat, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft gemeinsam an der Bewältigung von Herausforderungen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Ein wesentlicher Aspekt dieser Zusammenarbeit ist die Entscheidungsfindung.

In der Handreichung „Entscheidungsfindung in Multi-Akteurs-Partnerschaften effektiver und effizienter gestalten“ werden Wege vorgestellt, die MAP und ihre Gremien beschreiten können, um ihre Entscheidungsfindung agiler – meint: effektiver und effizienter – zu gestalten. Sie beruhen auf dem Organisationsentwicklungs-Ansatz der „Kollegialen Führung“.

Das könnte Sie auch interessieren:

p2023 news thumbnail
Publikationen*
Demokratie und Multi-Akteurs-Partnerschaften 
p2023 news thumbnail
Publikationen*
75 Jahre Grundgesetz: Partnerschaften2030 feiert mit 
p2023 news thumbnail
Publikationen*
Partnerschaften als Instrument für nachhaltige Transformation