Inside Partnerschaften2030

Entdecken Sie die in unseren Factsheets die Vorteile von Multi-Akteurs-Partnerschaften bei der Bewältigung komplexer Herausforderungen.

Wie tragen Multi-Akteurs-Partnerschaften (MAP) dazu bei, die Agenda 2030 erfolgreich umzusetzen? In einer Factsheet-Reihe geht Partnerschaften2030 auf diese Frage ein. Für die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) 1 bis 16 wird jeweils auf zwei Seiten beschrieben, welche Vorteile eine MAP aufweist, um große und komplexe Herausforderungen anzugehen. Illustriert wird dies am Beispiel einer MAP, die zu einem der SDG arbeitet.

LINKS FEHLEN

Zu den einzelnen Factsheets

SDG 1
SDG 2
SDG 3
SDG 4
SDG 5
SDG 6
SDG 7
SDG 8
SDG 9
SDG 10
SDG 11
SDG 12
SDG 13
SDG 14
SDG 15
SDG 16

Zu den Publikationen

Das könnte Sie auch interessieren:

p2023 news thumbnail
Aktuelles
Wie MAP in Krisen- und Konfliktsituationen handeln können
p2023 news thumbnail
Aktuelles
ECOSOC Side Event zur Gestaltung von erfolgreichen Partnerschaften
p2023 news thumbnail
Aktuelles
Ein Jahr LkSG: Wie MAP zur Umsetzung beitragen können