MAP in der Praxis

Ein neuer Bericht mit dem Titel „SDGs mean business: How credible standards can help companies deliver the 2030 Agenda” von WWF und ISEAL zeigt, dass Unternehmen stark zur Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung beitragen und neue Marktchancen freisetzen.

Der Bericht macht deutlich, dass Multi-Akteurs- Partnerschaften zu den wichtigsten Elementen eines glaubwürdigen Nachhaltigkeitsstandards gehören. Die Standards verkörpern den Partnerschaftsgeist der SDGs, da sie Unternehmen, NGOs, Regierungen und andere Akteur*innen zusammenbringen. Sie wirken auf gemeinsame Ziele hin, die den Unternehmen, Menschen und dem Planeten zugutekommen. Zum Bericht geht es hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

p2023 news thumbnail
Aktuelles
Europäische Zusammenarbeit für nachhaltiges Palmöl 
p2023 news thumbnail
Aktuelles
Partnerschaften als Instrument für nachhaltige Transformation 
p2023 news thumbnail
Aktuelles
Symposium zu Machtdynamiken und Inklusion in sozialen Interaktionen