Von Anderen

Im Kontext der Agenda 2030 und SDG 17, dem Aufruf zur Wiederbelebung der globalen Partnerschaft für eine nachhaltige Entwicklung, haben die Economic and Social Commission for Asia and the Pacifc (ESCAP) und das United Nations University Institute for the Advanced Study of Sustainability (UNU-IAS) eine Partnerschaft geschlossen, um diesen Guide zu entwickeln. Die Leitlinien bieten ESCAP-Mitgliedstaaten, politischen Entscheidungsträger*innen und Praktiker*innen Unterstützung für den Aufbau und die Aufrechterhaltung effektiver Multi-Akteurs-Partnerschaften (MAP).

Diese Arbeit beleuchtet auch einige der Herausforderungen und Chancen für MAP und identifiziert Elemente, die zur Gewährleistung erfolgreicher Partnerschaften beitragen können.

Das könnte Sie auch interessieren:

p2023 news thumbnail
Publikationen
Hintergrundpapier: Ergebnisse von Multi-Akteurs-Partnerschaften – Soziale, ökologische und ökonomische Wirkungen auf lokaler Ebene
p2023 news thumbnail
Publikationen
Handreichung: Ergebnisse von Multi-Akteurs-Partnerschaften – Soziale, ökologische und ökonomische Wirkungen auf lokaler Ebene
p2023 news thumbnail
Publikationen
Praxistipps: Partnerschaften2030 – Quickfinder (interaktiv)