Inside Partnerschaften2030

Herr Dr. Andreas Foerster, Referatsleiter im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), erklärt die Notwendigkeit und transformativen Chancen von Multi-Akteurs-Partnerschaften. Um diese erfolgreich einzusetzen, stellt er drei Ansätze vor, wodurch das BMZ Multi-Akteurs-Partnerschaften unterstützt.

Erfahren Sie auch nächste Woche mehr zu einem dieser Ansätze, wenn Bernd Lakemeier, Leiter der Plattform Partnerschaften2030, Unterstützungschancen für Multi-Akteurs-Partnerschaften näher vorstellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

p2023 news thumbnail
Aktuelles
ECOSOC Side Event zur Gestaltung von erfolgreichen Partnerschaften
p2023 news thumbnail
Aktuelles
Ein Jahr LkSG: Wie MAP zur Umsetzung beitragen können
p2023 news thumbnail
Aktuelles
Partnerschaftlich in die Zukunft – Trainings- und Weiterbildungsangebote in 2024