Allgemein

Partnerschaft ist nicht gleich Partnerschaft. Vom Netzwerk bis zur Multi-Akteurs-Partnerschaft (MAP) gibt es verschiedene Arten der partnerschaftlichen Zusammenarbeit, welche sich je nach Intensität der Einbindung verschiedener Akteur*innen und der Formalisierung ihrer Strukturen unterscheiden.

Die Übersicht stellt dar, wie sich Kooperationsformen voneinander abgrenzen und entlang eines Spektrums zunehmender Formalisierung verorten lassen.
Die interaktive Version der Grafik finden Sie hier.

Die Publikation in weiteren Sprachen:

Das könnte Sie auch interessieren:

p2023 news thumbnail
Publikationen
Hintergrundpapier: Ergebnisse von Multi-Akteurs-Partnerschaften – Soziale, ökologische und ökonomische Wirkungen auf lokaler Ebene
p2023 news thumbnail
Publikationen
Handreichung: Ergebnisse von Multi-Akteurs-Partnerschaften – Soziale, ökologische und ökonomische Wirkungen auf lokaler Ebene
p2023 news thumbnail
Publikationen
Praxistipps: Partnerschaften2030 – Quickfinder (interaktiv)